Online-Kurs: Umgang mit der E-Mailflut – Zeit- und Stressmanagement im digitalen (Arbeits-) Alltag

Wer kennt es nicht? –  das unerbittliche Bemühen, die Zahl der E-Mails im Postfach zu reduzieren, um nur wenige Stunden später die doppelte Anzahl im Posteingang zu finden.

Hinzu kommen Smartphone, Laptop und Co.. Durch sie sind wir nicht nur ständig erreichbar, sondern fast rund um die Uhr Reizen ausgesetzt. Das erschöpft, stresst und beeinflusst unsere Beziehungen.

Höchste Zeit für einen bewussten Umgang damit: denn die Fähigkeit abschalten zu können, ist genauso wichtig, wie die Bremse am Fahrrad.

In dem 6-wöchigen Kurs erfahren Sie, wie Sie dem (digitalen) Stress effektiv und ganzheitlich begegnen können.

Sie bekommen Tipps und Tricks, wie Sie auch im digitalen (Arbeits-) Zeitalter gut für sich sorgen.

Praktische Kniffe aus dem Zeitmanagement helfen Ihnen, der E-Mailflut Frau/ Herr zu werden. Gleichsam lädt der Kurs Sie zur Selbstreflexion ein, um Ihre ganz persönliche (digitale) Balance zu finden.

Ergänzt wird das Paket mit vielen praktischen Übungen zur Selbstfürsorge und zum konstruktiven Umgang mit herausfordernden Situationen.

Lernen Sie, wie Sie mit kleinen effektiven Übungen auch an Tagen mit vollem Posteingang einen kurzen energiespendenden Boxenstopp einlegen können! So sammeln Sie Kraft und sind danach wieder ganz präsent.

 


Ihr Gewinn:

Nach dem Kurs können Sie/ Ihre Mitarbeitenden

    • Digitalen Stress erkennen und verstehen; inkl. Notfallkoffer packen für akute Stresssituationen im (digitalen) Arbeitsalltag

    • Digitale Kommunikation gesundheitsförderlich gestalten: Bessere E-Mails schreiben – weniger Stress erleben

    • Konstruktive Beziehungsgestaltung im digitalen Arbeitsalltag führen

    • Achtsamkeit im digitalen Arbeitsalltag unterstützend einsetzen

    • 8 Tipps der Selbstfürsorge für die ganzheitliche und längerfristige Gesundheitsförderung für sich selbst reflektieren

    • Entspannungsmethoden wirkungsvoll einsetzen

Organisatorisches auf einem Blick

    • Kurs über 6 Wochen

    • 12-14 Teilnehmende

    • 15 Unterrichtseinheiten insgesamt (1 UE entspricht 45 Minuten)

    • Über Zoom, Webex, Teams, etc.


Neben dem Input von Frau Schönitz war der Austausch in der Gruppe sehr inspirierend. Es gab viele nützliche Tipps, die auch alltagstauglich sind. 

-Aus dem Feedbackbogen des Kurses an der Technischen Universität Dresden- 


Nehmen Sie gleich hier Kontakt auf!